RSS Feeds

Newsletter

Wollen Sie aktuelle Informationen, dann melden Sie sich zum Lungau.travel-Newsletter an.

Anmelden

Lungau > Bergsommer > Sommerfun > Wandern Trekking > Wanderungen > Traumhafte Wandertouren zu Lungaus schönsten, Bergen, Seen, Hütten und Tälern

Landawirseehütte, 1985 m

http://st1.lungau.travel/tl_files/bilder/Wanderungen/Landawirseehuette.jpgAuf dieser familienfreundlichen Bergwanderung lässt es sich herrlich Murmeltiere beobachten, aus dem klaren Bergbach Erfrischung schöpfen und die idyllischen Bergseen genießen. Die Anstrengung dieser mittelleichten Wanderung wird mit Blick auf den Hochgolling belohnt. Ein besonders romantischer Abschuss ist die Übernachtung auf der Hütte.

Beginn:

Man beginnt diese Wanderung beim Parkplatz des einzigartigen Göriacher Hüttendorfes. Neun Göriacher Bauern besitzen dort Hütten in der lawinensicheren Ebene, die zum Teil vermietet, verpachtet oder als Jausenstation für Wanderer genutzt werden. Den Parkplatz erreicht über einen Güterweg entlang des Göriachbaches.

Route:

Vom Hüttendorf wandert man ca. 2 Stunden bis zur 1985 m hoch gelegenen Landawirseehütte. Durch das Hüttendorf folgt man dem mäßig ansteigenden Weg Nr. 775 in das immer enger werdende Tal. Ohne große Anstrengung führen viele Kehren entlang des Baches und einem beschaulichen Wasserfall zum Talschluss, der von einem imposanten Bergkranz umgeben ist. Kurz stehen bleiben und genießen. Erblickt man doch rechterhand das Gipfelkreuz des höchsten Gipfels der Niederen Tauern, den 2862 m hohen Hochgolling. Geradaus fällt der Blick auf den Höhenzug des Zwerfenberges, an dessen Fuß sich im linken Bogen Richtung Westen der Weg zur Landawirseehütte zieht. Wer aufmerksam die Ohren spitzt, hört die Murmeltiere in den Geröllfeldern pfeifen. Vorbei an der Hinteren Zugriegelalm über ein etwas steileres Stück erreicht man bald die einzige Alpenvereinshütte der Sektion Lungau, die Landawirseehütte (1985 m), die von herrlichen Almmatten umgeben ist. Dort gibt es Übernachtungsmöglichkeiten im Bettenlager oder in wenigen Zimmern. Das ist für Jung und Alt ein traumhaftes Erlebnis. Von der Hütte führt ein Weg südwestwärts erst zu dem Unteren (1977m) und dann zu dem Oberen Landawirsee (2047 m). Der Abstieg erfolgt auf der bekannten Aufstiegsroute oder alternativ über den höher gelegenen Göriachwinkel.

Weitere Ziele:

  • Scharnock (2470 m)
  • Pietrach (2396 m)
  • Hochgolling (2862 m)
  • Keinprechthütte (1872 m)
  • Lignitzhöhe (2205 m)
  • Gollinghütte (1641 m)

Tourinfos

  • Startort/Hm: Göriacher Hüttendorf/1420 m
  • Hütten: Hansalhütte, ÖAV Landawirseehütte
  • Seen: Oberer und Unterer Landawirsee
  • Dauer: ca. 4 Stunden; 500 Höhenmeter
  • Empfehlung: familientaugliche mittelleichte Tour, gut erkennbarer breiter Weg
  • Hinweis: nach der Vorderen Zugriegelalm kein Schatten mehr

Zurück

Einen Kommentar schreiben