Lungau > Winterurlaub > Die Lungauer Skigebiete mit dem Katschberg - Aineck, Grosseck - Speiereck, Fanningberg, Obertauern und Schönfeld.

Skigebiete in der Ferienregion Lungau

Die Wärme der Sonne spüren und dem Gleiten der Ski durch den Schnee lauschen- im Lungau hat die ganze Familie viel Spaß im Schnee. Egal ob Skifahrer oder Snowboarder- in den Lungauer Skigebieten Katschberg-Aineck, Fanningberg, Obertauern, Grosseck-Speiereck und weiteren Kleinliftanlagen wie bei Schönfeld, St. Michael-Petersbründl, Zederhaus und Lessach findet man mehr als 250 Kilometer bestens präparierte Skipisten, die sich nach Lust und Laune runter carven, wedeln oder Schuss fahren lassen.Mit 80 modernen Liftanlagen geht es die Hänge wieder rauf. Traumhafte Tiefschneehänge und Schwierigkeitsgrade für Anfänger und Profis bereiten grenzenlosen Fahrspaß.

FIS Regel für Kids

application/pdf FIS Regeln für Kids DE (4,2 MiB)

Die Qual der Wahl

Der Gast muss sich eigentlich nur zwischen zwei Skipässen entscheiden. Der Skipass „Skiregion Lungau“ ermöglicht das günstige Skifahren auf dem Katschberg-Aineck, Fanningberg, Schönfeld und Grosseck-Speiereck. Wer dazu noch die 100 Kilometer Piste in Obertauern genießen will entscheidet sich für den Skipass „Lungo“ der alle Lungauer Liftanlagen einschließlich Obertauern umfasst. Der Skipässe sind an allen Kassen der Lungauer Skigebiete und in einigen Tourismusverbänden erhältlich.

Skibus mit System

Für Ski-Spaß von Ort zu Ort oder besser noch von Berg zu Berg sorgen im Lungau umweltfreundliche Skibusse . Mit einem gültigen „Lungo“ oder „Skiregion Lungau“ Skipass steht dieser praktische Service gratis zur Verfügung. Selbstverständlich fährt der Skibus auch alle Skipassinhaber gratis zum Langlaufen, Rodeln oder Bummeln. Fahrpläne unter www.postbus.at

Senioren vor

Lifte und Seilbahnen sind für Skifahrer und Skifahrerinnen über 70 Jahre bei fast allen Lungauer Skigebieten kostenlos. Zu welchen Saisonzeiten dieses Angebot gilt, lässt sich am jeweiligen Wunschskigebiet erfragen.