Newsletter

Wollen Sie aktuelle Informationen, dann melden Sie sich zum Lungau.travel-Newsletter an.

Anmelden

Lungau > Der Lungau > Genussregion Lungau > Der Lungauer Bienenhonig

Süss gelandet

Das Bienenhäuschen hat es aber in sich.

Imker im Lungau
Imker im Lungau

Imker bei der ArbeitAkkurat nebeneinander, leuchten die  Eingänge der Bienenstöcke in verschiedenen Farben, davor eine sattgrüne Bergwiese. Eine  perfekte kleine Biene Maya Welt. Im Lungau gibt es weite Grasflächen - Alm- wiesen, Weiden - auf denen alles wächst. Von Huflattich, Löwenzahn, Bergkrokussen bis hin zu selten Bergpflanzen wie der Almrausch. So eine wunderbare Vielfalt in so reiner Bergluft findet sich eben nur in einem sonnigen Hochtal wie der Lungau eines ist. Unser Bienenführer kommt aus dem Schwärmen fast gar nicht mehr raus. „Wusstet ihr eigentlich, dass mancherorts die empfindlichen Bienen zum Bio-Monitoring eingesetzt werden? Sie reagieren nämlich sehr sensibel auf Umweltbelastungen“, bekommen wir erklärt. Um uns herum summt und brummt es. „Von wie vielen Bienen werden wir denn hier umschwärmt?“, frage ich ängstlich. Obwohl es mir vorkommt wie Millionen, sollen es nur 100.000 sein. Im Radius von etwa zwei Kilometern schwirren sie rund um ihr Zuhause, dem Stock, aus. Ungefähr 1.000 Gläser mit leckerem Lungauer Honig ist die Ausbeute.

Rekorde aus der Bienenwelt

Biene auf einer BlumeAuf dem Bienenlehrpfad in Göriach erfahren wir, dass die Königin unvorstellbare 1.500-3.000 Eier pro Tag legt. Nach sechs Tagen ist die Made der Arbeiterbiene auf das 500-fache ihres Schlupfgewichtes gewachsen. Vergleichbar müsste ein drei Kilo schwerer Säugling nach sechs Tagen 1.500 Kilo wiegen. Wenn ich noch mehr Kostproben des nach Lungau schmeckenden Honigs nasche, kann ich bei den Kilos locker mithalten, denke ich mir.  „Im Umgang mit den Bienen verschwindet die Hektik des Alltags und die Zusammenhänge in der Natur werden offensichtlicher“, schwärmt unser Imker. Grundsätzlich ist die Imkerei frei von Lizenzen oder verpflichtenden Kursen, obwohl immer mehr Imker im Lungau professionell ausgebildet werden. Bei den zirka 200 Lungauer Imkern handelt es sich fast ausschließlich um „Liebhaber-Imker“ die echten „Liebhaber-Honig“ mit ihren Bienen produzieren.

Bienenlehrpfad Göriach Lungauer Bienenlehrpfad in Göriach
Leonhard Gruber & Taurachsoft