Newsletter

Wollen Sie aktuelle Informationen, dann melden Sie sich zum Lungau.travel-Newsletter an.

Anmelden

Georgiritt in Thomatal

Der Georgitag, der 23. April, erinnert an den Hl. Georg, einen der 14 Nothelfer: Wetterherr und Viehpatron. Er ist somit auch Schutzpatron der Landwirtschaft und sein Gedenktag leitet den bäuerlichen Sommer ein. Rund um seinen Gedenktag findet der Georgiritt statt, in Thomatal findet dieser heuer am Sonntag, den 2. Mai statt. In Thomatal hat sich neben dem Georgiritt auch das Sauhaxnopfer erhalten. Unter einer Statue des Drachentöters in einer Nische der romanischen Kirche legen Kirchgänger auf einem geschmückten Tisch Opfergaben: Eingesurte Schweinshaxen, die dann gemeinsam mit den Zechpröpsten verzehrt werden.