Newsletter

Wollen Sie aktuelle Informationen, dann melden Sie sich zum Lungau.travel-Newsletter an.

Anmelden

Lungau > Der Lungau > Top Sehenswürdigkeiten > Burgen, Schlösser, Kirchen > Die Burgruine Thurnschall in Lessach

Ruine Thurnschall

Die Burg Thurnschall in der Gemeinde Lessach wurde um 1239 erstmals urkundlich erwähnt. Nach mehreren Eigentümerwechseln sind heute die Österreichischen Bundesforste Besitzer. Dem Volksglauben zufolge lebt in der Burgruine das Thurnschallweibl, ein verwunschenes Ritterfräulein, welches verdammt ist, einen Schatz zu hüten.