Lungau > Wetter, Events, Blogs > Lungauer Morgenpost Blog mit Informationen aus der Biosphäre Lungau und der Umgebung.

Lungau Blog

Murtalbahn

Ob im kaiserlichen Jagd-Waggon oder im Märchenwaggon - eine Fahrt mit der Murtalbahn mit ihrem historischen Dampfzug bietet Abenteuer für jeden Geschmack! Wer will, nimmt sein Rad mit und fährt auf dem Mur-Radweg zurück in den Lungau.
Die Züge und Busse der Murtalbahn fahren täglich alle 2 Stunden und bieten in Tamsweg, Murau und Unzmarkt gute Anschlüsse von und nach Wien, Graz und Klagenfurt und in die meisten Orte der Bezirke Lungau und Murau.

Alpenkräutergarten

Im Ortskern von St. Michael lädt ein wunderschöner Garten alle Blumenfreunde auf einen Spaziergang ein. Vor allem Kräuter und Heilpflanzen, die hier bei uns im Biosphärenpark Gebiet Lungau Murau Nockberge ganz natürlich vorkommen, können hier bewundert werden.

Treppengiebelhäuser

Im Ortszentrum Mauterndorf findet man Häuser die nicht recht in die Gegend passen wollen. Aber doch! Die Treppengiebelhäuser haben ihren Ursprung im 16. Jahrhundert als der Bergbau im Lungau seinen Höhepunkt erreichte. Zu dieser Zeit beeinflussten die Jocher aus Bayern durch ihre große Macht den Lungau stark. Bis heute werden ihre Häuser im bayrisch-fränkischen Stil im historischen Stadtzentrum von Mauterndorf genutzt. 

Lungauer Heimatmuseum

Das Lungauer Heimatmuseum Tamsweg wurde 1962 im gemeindeeigenen, ehemaligen Barbaraspital, einem der ältesten Gebäude des Marktes, eingerichtet. Das aus dem Mittelalter stammende Gebäude, das von den Gewerken des Lungauer Bergbaues als Spital errichtet wurde und bis zur Errichtung des Heimatmuseums der Versorgung alter Menschen diente, birgt einen repräsentativen Querschnitt des bäuerlichen Handwerks und der bäuerlich-bürgerlichen Einrichtung im Lungau.

Erlebniswanderweg Zauberwald

Tolle Attraktionen wie ein Kletter-Spinnennetz, ein Holzpflock - Balancierweg, ein Zwergendorf, ein Tastweg, die vielen heimischen Waldtiere die es zu entdecken gibt und vieles mehr machen diesen Rundweg in der Nationalparkgemeinde Muhr für Groß & Klein zu einem tollen Erlebnis. Die Holzknechthütte am Ende des Rundweges lädt zur Rast und zum Grillen (gegen Voranmeldung) an einer offenen Feuerstelle ein. (Start: Parkplatz vor der Raiffeisenbank.)

Silberbergwerk Ramingstein

Die Führungsstrecke führt durch das "Altenbergrevier" und gewährt einen guten Einblick in die Beschwerlichkeit der einstigen Knappenarbeit. Seit der Einstellung des Bergbaues vor nunmehr rund 200 Jahren sind diese Stollen nahezu unverändert gebliebenen. Mit viel Idealismus und unter großem Einsatz ist das heutige Schaubergwerk von Mitgliedern der „Lungauer Stollengruppe" in den vergangenen Jahren eingerichtet worden. Die erste Führung fand im Jahr 1990 statt.

Biologische Landwirtschaft

Derzeit sind bereits 55% der Landwirte zertifizierte Biobauern, 100% der Lungauer Almen sind biologisch bewirtschaftet und über 95% der Bauern sind beim ÖPUL, dem Österreichischen Programm zur Förderung einer umweltgerechten, extensiven und den natürlichen Lebensraum schützenden Landwirtschaft.