Lungau > Wetter, Events, Blogs > Lungauer Morgenpost Blog mit Informationen aus der Biosphäre Lungau und der Umgebung.

Lungau Blog

Club 760

Als im Jahr 1969 die Murtalbahn der Steiermärkischen Landesbahnen ihr 75-jähriges Bestehen feierte, wurde von einer Gruppe von Eisenbahnfreunden und Idealisten der "Club 760 - Verein der Freunde der Murtalbahn" gegründet. Den Namen "Club 760" wählte man in Anlehnung an die in Österreich verbreitete Spurweite 760 mm für Schmalspurbahnen. Mit beizutragen, die Murtalbahn auf voller Länge zu erhalten, ist noch heute wesentlicher Bestandteil der Vereinsstatuten.

Erzweg Dürnrain

Ausgangspunkt für die Wanderung ist das Gemeindeamt in Ramingstein (Parkmöglichkeiten vorhanden).
Auf dem ca. 2 stündigen Rundweg gelangt man über die Burgstraße vorbei an der Burg Finstergrün und über die Burgpromenade zu Stollen und Halden des Abbaurevieres Dürnrain. Soziale Aspekte des Bergmannslebens werden auf den jahrhundertealten Erzwegen erklärt. Bergschuhe erforderlich!

Longa Gebiet

Aufgrund der einzigartigen Mäander des Longa Baches wurde das gesamte Longa - Gebiet zu einem geschützten Landschaftsteil erklärt. Zur Zeit der Schneeschmelze ist das Gebiet zu einem großen Teil überschwemmt. Vom Fanningberg können dann im Frühjahr tausende Frösche und Molche zur Longa wandern um dort zu laichen. Das Longa - Gebiet gilt dadurch auch als das 2. größte Amphibiengebiet in ganz Europa.

Lungauer Kulturwanderung

Fast 100 Schautafeln informieren zum Beispiel über Land und Leute des Lungau, verschiedene Worte aus dem Dialekt, die Hexenverbrennung am Passeggen, die Geschichte der Murtalbahn und vielem mehr. Der Lungauer Kulturwanderweg kann entweder komplett bewandert werden, oder man konzentriert sich auf einen Ort.  

Der Lungauer Eachtling

Der Lungau ist die Kartoffel-Hochburg des Salzburger Landes. Der Begriff Eachtling wird von den Kartoffelbauern als Markenname verwendet. Nach überlieferter Anbautradition reifen hier exzellente Qualitäts-Speisekartoffel mit hochwertigem pflanzlichem Eiweiß, vielen Vitaminen und wertvollen Mineralstoffen.

Die Lungauer Balsampappel

Als Hausbaum gepflanzt wird sie oft von mehreren Leuten gemeinsam genutzt und gepflegt. Aus den im zeitigen Frühjahr oder Herbst gesammelten aromatischen, sehr harzreichen Knospen wird ein Balsam-öl oder-Salbe gewonnen und kommt gegen Fieberblasen, bei Knochenbrüchen, zur Wundheilung und bei schmerzenden Gelenken oder Gicht zur Anwendung.

Themenweg Schlierersee - Naturpark Riedingtal Zederhaus

Der Rundweg um den Schlierersee stellt den Natur- und Kulturraum Riedingtal mit vielen seiner Facetten vor: Geschichte der Landnutzung im Riedingtal,  Almen und ihre Bewirtschaftung, Biotope mit ihrer Fauna und Flora, Jagd- und Wildtiere im Riedingtal. Der Ausgangpunkt dieses Themenweges ist das Naturparkhaus. Gehzeit. ca. 1 Stunde / Länge: ca. 1,5 km